Willkommen bei Freeworker GmbH Deutschland!

pulleySAVER 2.0

Mehr Ansichten

Video

pulleySAVER 2.0
191,00 €
Inkl. MwSt.

Ab: 191,00 € Bis: 194,57 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Kambiumschoner | mit Sirius Loop Pinto S | verstellbar | EN 795-B
Bestellnummer: VPS

* Pflichtfelder

191,00 €
Inkl. MwSt.

Ab: 191,00 € Bis: 194,57 €

Beschreibung

Details

Der pulleySAVER 2.0 ist ein leicht abziehbarer Kambiumschoner. Er kommt mit kleiner Pinto Rolle, Sirius Loop für längere Lebensdauer, optimiertem DMM Abzieh-Kegel, Ocean Dyneema Loop (7 mm) mit Kausche, Teufelberger Slaice und federndem Auge. Die Fixierung als Ankerpunkt kann je nach Anwendung auf 6 Arten am Baum angebracht werden. Die Bruchkraft von 16,5 kN gilt für den pulleySAVER 2.0 zwischen federndem Auge und Pinto Rolle im geraden Zug unter Laborbedingungen im Neuzustand. Ocean Dyneema Loop, Sirius Loop und große Pinto Rolle sind separat als Ersatzteile erhältlich. Die Loops sind nach EN 795-B zertifiziert. Außerdem ist der equaLIZA ebenfalls separat als Zubehör erhältlich für zusätzliche Anwendungen.

Achtung: Stellen Sie sicher, dass die Pintorolle und die Kausche auf der Prusikschlinge einander nicht berühren, sondern ein Abstand gewahrt bleibt. Andernfalls kann die Kausche in die Rolle gezogen werden und sie beschädigen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller Teufelberger
verstellbar Ja
PSA Ja
Norm EN 795-B
Bewertungen

Kundenmeinungen 5 Artikel

Simpel und Genial!
Meiner Meinung nach bei weitem der beste Rollenkambiumschoner! Habe schon andere getestet, aber der Pulley Saver besticht durch einige geniale Details sowie seine vielfältige Anwendbarkeit. Durch das Soft-Eye bleibt er beim abziehen so gut wie nie in der Astgabel hängen. In Kombination mit dem Equaliza kann man ihn als Ausgleichsanker über zwei dünnere Ankerpunkte einbauen, was bei einigen Baumarten wie z.B. Feldahorn die Arbeit in der Peripherie deutlich angenehmer und sicherer macht, weil man somit meist wesentlich höher einbauen kann! Was mir auch sehr gefällt ist, dass man unten an der Rolle einen Karabiner einhängen kann, d.h. man kann hier eine Rolle oder z.B. den Petzl Rollclip Z einhängen und dann das ende des Kletterseilseils dort noch einmal durchlaufen lassen und hat so einen extrem wirksamen Flaschenzug. Das ist für Arbeiten an Fichten, Tannen, Erlen etc., eben an Bäumen an denen ein häufiges Auf und Ab erforderlich ist, extrem hilfreich. Bin nach einigen Monaten der Benutzung höchst zufrieden und empfehle den PulleySaver uneingeschränkt weiter! Am besten gleich die 4m Variante Bestellen, somit kann man die Ausgleichsanker-Funktion optimal ausnutzen.
Kundenmeinung von Jan / (Veröffentlicht am 04.04.2019)
Kautsche
Ein Grundsätzlich schönes und durchdachtes Ding, ABER die Kausche hatt leider n paar kleine Nachteile.
Sie ist für manche Seile nicht zu gebrauchen (meine 2 Yale Spleisse passen schlichtweg nicht durch) und leider ist sie so klein das sie in die Rolle gezogen werden kann. Beide Probleme konnte ich mit einem D- Schraubschäkel ausm Baumarkt lösen (die Kirsche bleibt dennoch zuverlässlich hängen)
Allerdings die Soft-Eye Schlinge funktioniert super und macht ihn deshalb zum Rollenkambiumschoner der Wahl.
Kundenmeinung von Chaosgaertner / (Veröffentlicht am 30.11.2015)
Leichteres Arbeiten
Egal, ob Pulleysaver oder RopeGuide: Hauptsache Rollenkambiumschoner
Kundenmeinung von Dirk Lingens, Ausbilder der Münchner Baumkletterschule / (Veröffentlicht am 25.08.2015)
Edelstahl Kausche demontieren?!
Leider hat sich jetzt schon zum zweiten Mal die Edestahl Kausche vor/in die Rolle gelegt. Dabei wurden an der Rolle die Rundungen abgefräst. Es war dann nicht mehr schön zu klettern, da es doch sehr scharfkantig war. Ich konnte das mit ein wenig Feilen/schleifen wieder hinbekommen, aber die erste Rolle war für die PSA hinüber. Schade, Schade. Erstaz kostet doch viel Geld!!! Vielleicht gibt es noch ein paar Anwender denen das passiert ist? Ansonsten ein sehr schöner Kambiumschoner.
Kundenmeinung von Martin Windisch / (Veröffentlicht am 13.07.2015)
Ausbilder der Münchner Baumkletterschule
Ein leichter einfacher Rollenkambiumschoner! Durch die leichte Rolle lässt sich der Kambiumschoner leicht ausbauen. Die Stahlkausche als Abzieher kann nicht kaputt gehen, sorgt allerdings dafür, dass für den Wechselaufstieg der Abziehkegel vom Seilauge entfernt werden muss.
Die Kausche kann auch als PSA eingesetzt werden. Dann wird die Rolle auf die rechte Seite vom Stamm gelegt und das Seil durch Kausche und dann Rolle geführt wie bei einem normalen Ringkambiumschoner. Diese Anwendung kann an dicken Ankerpunkten z. B. am Stamm ganz interessant sein.
Kundenmeinung von Manuel Schuster / (Veröffentlicht am 10.02.2015)

Könnte auch interessant sein

Schlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.