Willkommen bei Freeworker GmbH Deutschland!

SpiderJack 2.1 Dyneema

Mehr Ansichten

Video

SpiderJack 2.1 Dyneema
236,81 €
Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Seilsicherungsgerät | Alu | für Seile Ø 11–13 mm | EN 358
Bestellnummer: SJ72
Beschreibung

Details

Speziell für die Baumklettertechnik entwickeltes, multifunktionales, selbstblockierendes Seilsicherungsgerät für das umlaufende Doppelseil inklusive DyneemaKit. Ermöglicht dynamische Bewegungsabläufe im Baum. Für den Auf- und Abstieg ohne Geräte-Umbau. Einhändiges Verkürzen ohne Bildung von Schlaffseil. Kontrollierte, geschmeidige Schwünge mittels spezieller Daumenbremse. Mit der am Gerätekörper fixierten Dyneema-Schlinge lässt sich ein zweiter Karabiner zur Aufnahme des stehenden Seilauges verwenden. Das erleichtert in hohem Maße das häufige Wechseln von Ankerpunkten, beispielsweise beim Wechselaufstieg mit zwei Sicherungen. Vor dem Klettern unbedingt darauf achten, dass der Ring des DyneemaKit in den Karabiner eingehängt ist.

Der SpiderJack 2.1 Dyneema im Profil:
• Patent
• zertifiziert in Anlehnung an EN 358
• multifunktionales Auf- und Abseilgerät für das laufende Doppelseil
• für textile Seile nach EN 1891 mit einem Durchmesser von 11 bis 13 mm
• Gerätekörper und Anbauteile aus Konstruktal-Aluminium im Zerspanungsverfahren aus dem Vollen gefertigt
• Gebrauchsdauer: 5 Jahre
• geprüft mit: 15 kN/3 Min.
• Bruchlast: ca. 28 kN
• Gewicht: ca. 280 g
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller ART
Geräteart Sicherungsgerät
Farbe schwarz
Norm EN 358
Bewertungen

Kundenmeinungen 2 Artikel

Flink und sicher
Keine andere selbst blockierende Technik lässt beim hereinlaufen so schnell und einfach "stopfen" mit nur einer Hand.
So kann in jeder Situation ohne Schlaffseil geklettert werden. Mein persönlicher Favorit fürs umlaufende Klettersystem.
Kundenmeinung von Tom Eckert, Ausbilder der Münchner Baumkletterschule / (Veröffentlicht am 29.09.2015)
Ausbilder der Münchner Baumkletterschule
Der SpiderJack mit der Dyneema-Schlinge macht das Klettern noch einfacher. Das ganze Gerät wird schlanker, der Winkel für die Bedienung der Daumenbremse mit der linken Hand wird besser, was die Handhabung deutlich verbessert. Das Seilauge kann nicht mehr aus dem Klettband aushaken. Durch den langen Löseschnabel kippt der Gerätekörper besser nach unten, was einen deutlichen Vorteil beim Aufseilen ermöglicht. Weiterhin sorgt die Abrundung des Löseschnabels dafür, dass ich das Seil nicht vorwerfen muss. Das funktioniert natürlich nur mit leichten, geschmeidigen Seilen.
Ein absolutes Top-Gerät!
Kundenmeinung von Manuel Schuster / (Veröffentlicht am 10.02.2015)
Anhang

Könnte auch interessant sein

Schlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.