Willkommen bei Freeworker GmbH Deutschland!

Sugoi 330-6.5-5.5

Mehr Ansichten

Sugoi 330-6.5-5.5
97,22 €
Inkl. MwSt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Handsäge | Schnittlänge 33 cm | gebogen | Zahnung grob 6.5–5.5/30 mm
Bestellnummer: HSS330-20
Beschreibung

Details

Die Silky Sugoi 330-6.5-5.5 ist die kleine Version der beliebten Sugoi Sägen. Sugoi kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt „unglaublich“. Das gebogene Blatt mit progressiver Verzahnung ist 33 cm lang und äußerst scharf. Mit wenig Kraft gelingt ein sauberer Schnitt. Das Besondere an dieser Version: Die Zahnung beträgt am Griff 6,5, an der Spitze ist sie mit 5,5 etwas gröber. Dadurch geht sie zu Beginn leichter ins Holz, hinten raus gelingt gleichzeitig ein tieferer Schnitt. Außerdem besitzt sie eine geschärfte, sichelförmige Spitze, mit der man etwas zu sich herziehen oder kleineres Geäst abziehen kann.

Die Oberfläche des Sägeblattes der Sugoi 330 ist mit Nickel beschichtet. Das macht sie besonders glatt, rostbeständig und widerstandsfähig. Die Sugoi wird mit einem gut sichtbaren, leichten Holster geliefert. Dieses kann entweder mit den enthaltenen Riemen am Bein oder mit einem Karabiner am Gurt befestigt werden. Der Griff rastet über einen Rollenverschluss sicher im Holster ein.

Weitere Informationen

Silky Sägen werden seit 1919 von der Um Kogyo Inc. in Ono, Japan, hergestellt. Hier, an einer der wohl berühmtesten Schmiedestätten der Welt in Sachen Messerstahl, entstehen schon seit rund 100 Jahren die feinsten und stärksten Sägen und Werkzeuge für den Holzschnitt. Stahlqualität, Handwerkskunst und Schnittkraft treffen bei Silky auf funktionelles Design und ausgeprägte Innovationsfreude.

1970 war das Jahr, in dem eine neue Fertigungstechnik die überlieferten Herstellungsprozesse revolutionierte. Automatische Schränkmaschinen erlaubten nun die Produktion größerer Stückzahlen mit erhöhter Präzision. Silky Sägen wurden damals als erste Marke in der neuen Produktionsweise hergestellt. Silky beließ es aber nicht dabei, sondern investierte viel Energie und Erfahrung in die Weiterentwicklung dieser Fertigungsweise.

1985 kamen die Gomtaro und die Gomboy auf den Markt, als erste Sägen hatten sie gummierte Griffe. Diese Innovation brachte Silky zahlreiche Auszeichnungen und allen, die mit diesen Sägen arbeiteten, erhebliche Vorteile in der Handhabung. Die Gomboy setzte zudem weltweit neue Maßstäbe für Klappsägen. Seither gilt Silky als Inbegriff für exzellentes Handwerk und höchste Qualität bei allem, was sägt.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller Silky
Sägenblatt gebogen
Siegel Nein
Bewertungen

Könnte auch interessant sein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.